Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hey Mädels,

ich wollte die Monatsfavoriten nun auch wieder aufleben lassen. Ich lese diese Rubik selber sehr gerne und ich dachte, ich knipse einmal im Monat meine Favoriten und stelle euch sie vor.

IMG_0223

Mac Blush „Fleet Fast“ (Hey Sailor LE 2012): Im moment einer meiner liebsten Blushe. Benutze ihn fast täglich. Eine ganze Weile trug ich ihn nicht, aber man kennt es ja. Oft ist es Phasenweise. Außerdem probiere ich nun immer meine Produkte zu variieren damit sie nicht einfach nur in der Schublade rumliegen. Wofür habe ich sie dann gekauft?

Mac MSF „Light Year“ (Heavenly Creature LE 2012): In Kombination mit dem Mac Blush mein liebster Highlighter im Monat Februar. Ich mochte den goldenen Anteil gerne.

IMG_0226

Catrice Ligh Reflecting Concealer (001 Porcelain): Erst vor kurzem gekauft aber seit der ersten Benutzung ein absoluter Favorit von mir. Er zaubert bei mir einen wachen Blick und die kleinen Augenschatten verschwinden auch fast von ganz alleine.

Catrice Longlasting Eye Pencil (The World Greytest): Auch erst seit Anfang Februar in meinem Besitz (Artikel hier) aber seitdem dauerhaft in Benutzung. Sowohl für den oberen als auch für den unteren Wimpernkranz. Die Haltbarkeit hat mich einfach überzeugt.

Mac e/s „All that Glitters“+ „Woodwinked“: Zu diesen Klassikern braucht man ja wohl nichts mehr sagen, für jeden Blogger ein muss. Ich trug sie entweder Solo oder zusammen.

Kosmetik Kosmo e/s „Creme“: Benutzte ich zum verblenden de Kanten.

IMG_0230

Manhatten Intense Effect Eyeshadow (Dark Desire): Lange zeit schenkte ich ihm keine bewunderung. Diesen Monat benutzte ich ihn gerne als Eyeliner „Ersatz“. Da ich mit flüßigem Eyeliner oder Geleyeliner nicht klar komme beschränke ich mich dort nur noch auf schwarzen Lidschatten. Dieser hat einen wunderbaren Schimmer.

Catrice Baked Eyeshadow „Rest in the Forest“ (Siberian Call LE 2013): Wiedermal ein gebackener Lidschatten (Einkauf hier) in meiner Farbe. Erdtöne und Nude Töne gehen bei mir immer. Diesen trug ich meistens trocken auf, um nur eine leichte Farbe aufs Lid zu zaubern.

Rouge Bunny Rouge „Bohemian Waxwing“: Ebenfalls erst im Februar gekauft aber gleich lieben gelernt. So trug ich ihn oft Solo auf dem Lid. Ein bisschen mit Kokos Lidschatten „Creme“ verblendet und fertig war der Look.

Das waren meine Monatsfavoriten für den Monat Februar. Ich hoffe es hat euch gefallen. Lasst mir doch einfach ein Feedback da.

Eure AinShino