Schlagwörter

, , , , , , , ,

Liebe LeserInnen,

heute soll es um einen Lidschatten von the Balm gehen. Ich bekam ihn Anfang des Monats zu meinem Geburtstag geschenkt. Von der Marke habe ich schon auf vielen Blogs gelesen, ich konnte aber nie ein Produkt mein eigen nennen. Nun schon.

Wie ihr an der Überschrift schon lesen könnt, geht es heute um „All about Alex“!

Man kann nur staunen wenn man die Verpackung aller the Balm Produkte sieht. Mit so viel liebe zum Detail arbeiten wenige Firmen. Dafür vorab schonmal einen Daumen nach oben!

IMG_5910

Ein bisschen kann man es auf dem Foto wahrscheinlich schon erkennen, denn wie ich finde sieht „All about Alex“ ein wenig aus wie MAC „Club“, was meint ihr?

Natürlich ist der Lidschatten viel heller, aber je nachdem wie man ihn ins Licht hält oder benutzt chanciert er. Viel spielen kann man auch mit einer Base oder einen Cremelidschatten. All abou Alex würde ich als einen Braunton beschreiben, der aber auch Grün und ein wenig Silber rauskommt. Wie gesagt, das ist alles abhängig vom Licht und von der Base.

IMG_5912
Die Pigmentierung ist wunderbar weich und seidig. Es ist ein metallisches Finish und der Glitzer ist wirklich sehr weich und klein. Mit einer Base aufgetragen hält der Lidschatten wunderbar den ganzen Tag.
Von meinem ersten the Balm Produkt bin ich sehr begeistert und ich weiss das sich dieser Lidschatten als täglicher Begleiter erweisen wird.
Enthalten sind 3,4 Gramm und nach meinen Nachforschungen zufolge kosten die Lidschatten um die 12-13 Euro.
Kennt ihr the Balm? Besitzt ihr Produkte von the Balm?
Eure AinShino