Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Liebe LeserInnen,

anfang Dezember feierte ich meinen 21. Geburtstag! Nun würde ich euch gerne ein paar Bücher vorstellen die ich geschenkt bekommen habe und mir auch selber geschenkt habe!

Ich hoffe das es euch gefallen wird! Lasst mir doch einfach ein kleines Feedback da! Und: Kennt ihr die Bücher vielleicht auch?

IMG_5903

1. Jonas Jonasson „Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg, und verschwand“

Erschienen im Carl’s book-Verlag steht dieses Buch im Moment auf der Bestseller-Liste auf Platz 3. Durch Zufall wurde ich auf dieses Buch aufmerksam und lud mir via „IBooks“ einen Auzug herunter und fand es toll. Da stand für mich fest das ich es auf jeden Fall lesen muss. Kennt ihr es? Habt ihr es schon gelesen?

„Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.“

2. Tana French „Grabesgrün“

Erschien im Februar 2012 im Fischer-Verlag und ist ein Kriminalroman. Kostenpunkt: 8,95€. Dieses Buch sag ich durch Zufall im Buchladen meines Vertrauens, und nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen hatte stand fest, das ich dieses Buch für unter 10€ auf jeden Fall mitnehmen werde. Da ich Krimis und Thriller gerne lese kann ich da also nichts falsch machen!

„»Ich sehne mich nach der Wahrheit. Und ich lüge.«
Wer bringt ein kleines Mädchen um und bahrt es auf dem Opferaltar einer Ausgrabungsstätte auf? Jede Spur, die die beiden jungen Dubliner Ermittler Rob Ryan und Cassie Maddox verfolgen, führt sie nur tiefer in ein Dickicht, in dem sich alle Gewissheiten in ihr Gegenteil verkehren. Und keiner darf erfahren, dass Rob vor vielen Jahren selbst etwas Furchtbares erlebt hat – im Wald bei ebenjener Ausgrabungsstätte …“

3. Timur Vermes „Er ist wieder da“

Erschien im September 2012 im Eichborn-Verlag! Kostenpunkt knapp 20€! Das wahrscheinlich sehr begehrte Buch 2012. Kein Vergleich zu Shades of Grey, aber ich finde…Wenn man es nicht liest dann sollte man dieses wenigstens Hören. Gelesen wird es nämlich von Christoph maria Herbst! Und genau so wurde ich auch auf das Buch aufmerksam. Im Auto, konnte ich in einen Teil des Höhrbuches reinhören und fand es schon sehr interessant! Da stand für mich fest das ich es mir kaufen werde. So schön Höhrbücher auch sein mögen, für mich ist es leider nichts, da ich dabei immer viel zu schnell einschlafe!

„Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere – im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und „Gefällt mir“-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Timur Vermes‘ Romandebüt ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.“

Kennt ihr die Bücher? Interessieren sie euch?

Eure AinShino